Heidesand mit Meersalz


Mein jährlicher Klassiker Heidesand mit Meersalz - die sind so köstlich und ich werde auch noch eine Variation mit euch teilen: Heidesand mit Orange und Rosmarin.

Zutaten:

250g Butter

400g Dineklmehl

125g brauner Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 TL Meersalz (nicht zu grobkörnig)

Zucker zum Wälzen

für die Variation:

Abrieb von einer Bio-Orange

frischen Rosmarin

und weil es lustig aussieht: grüne Lebensmittelfarbe und Deko, wie man möchte

Los geht es damit, dass ihr die Butter in einem Topf schmelzen Müsst. Für die Variation kommen da der Orangenabrieb und der Rosmarin dazu. Wenn die Butter geschmolzen ist, alles abkühlen lassen und erst kurz bevor ihr die Butter verarbeiten wollt, nehmt ihr den Rosmarin raus.

Ohne Variation einfach nur die Butter im Topf schmelzen und abkühlen lassen.

Die trockenen Zutaten vermengen und die abgekühlte Butter hinzugeben. Alles erst mit dem Knethaken und anschließend mit den Händen gut verkneten. Falls ihr den Spaß mitmachen wollt die Lebensmittelfarbe dazugeben und ordentlich durchkneten.

Anschließend formt ihr Rollen und wälzt diese in Zucker. Dann in den Kühlschrank für mindestens 30 Minuten.

Den Ofen könnt ihr dann schonmal auf 180°C Ober-/unterhitze vorheizen.

Die Kekse in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden und aufs Backblech legen. Backpapier nicht vergessen ;-)

Der Heidesand muss ca. 10-12 Minuten backen. Sie sind fertig, wenn sie leicht bräunlich sind. Abkühlen lassen und dann...genießen!

my posts

© 2016 by Maschalicious. Proudly created with Wix.com